Gesundes Abnehmen durch einen angeregten Stoffwechsel

Gesundes abnehmen ist im Grunde ganz einfach. Vielfach reicht es schon aus, den eigenen Stoffwechsel ein wenig anzuregen, um überschüssige Pfunde loszuwerden. Durch eine einfache Stoffwechseldiät wird die Fettverbrennung erhöht und scheinbar unbezwingbare Fettpölsterchen verschwinden wie von allein. Gleichzeitig beugt eine Stoffwechseldiät der Einlagerung von ungesunden Giften und Schlacken vor und sichert ein rundum gesundes Gefühl.

Meist reicht schon eine einfache Umstellung der Essgewohnheiten, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Der Speiseplan sollte dominiert werden von ballaststoffhaltigen Kohlenhydraten wie Getreide, Hülsenfrüchten und Gemüse sowie fettarmen Eiweißen, beispielsweise Geflügel, Fisch und fettarme Milchprodukte. Ergänzt wird die Stoffwechseldiät durch leckere Südfrüchte wie Ananas, Papayas und Kiwis. Statt drei großer Hauptmahlzeiten empfiehlt es sich, über den Tag verteilt viele kleine Portionen zu essen. Wichtig ist auch, kontinuierlich und viel zu trinken, mindestens zwei Liter am Tag, besser aber mehr, um schädliche Stoffe wie Alkohol, aber auch Kaffe, viel Fleisch und stark gewürzte Fertiggerichte auszugleichen. Dabei sollte auf Säfte und Softdrinks verzichtet und statt dessen zu Wasser oder auch speziellen Tees gegriffen werden.

Neben einer bewussten Ernährung ist natürlich auch Sport wichtig, um den Stoffwechsel anzuregen. Denn je mehr Muskelmasse der Körper hat, desto mehr Kalorien verbrennt er selbst im Ruhezustand. Einfach, weil der Stoffwechsel aktiver ist. Dabei ist es für gesundes abnehmen nicht nötig, sich täglich ins Fitness-Studio zu quälen. Vielmehr ist es entscheidend, regelmäßig gezielte Übungen zu machen und so Ausdauer- und Krafttraining ausgeglichen zu verbinden. Während regelmäßiges Laufen, Radfahren oder auch Schwimmen hilft, eine negative Kalorienbilanz aufrechtzuerhalten, wirkt Krafttraining sogar noch einige Zeit nach, und verbrennt auch nach Trainingsende weiter Kalorien. Wem regelmäßiger Sport nicht zusagt, kann schon durch mehr Bewegung im Alltag viel erreichen, indem er zum Beispiel die Treppe statt den Aufzug nimmt und jede Chance nutzt, durch kleine Übungen in Schwung zu kommen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>